Schachmeister Haslach/Aigen 3 Drucken
Den Meistertitel in der Saison 2009/10 erreichte die Schachmannschaft Haslach/Aigen 3 in der 2. Klasse Nord.

Während der gesamten Meisterschaft 2009/10 stand Haslach/Aigen 3 an der Spitze der Tabelle, musste aber nach der einzigen Niederlage in der vorletzten Runde noch einmal deutlich siegen, um ungefährdet den Titel zu holen, was auch souverän mit 9 Siegen bei 1 Niederlage und 28 Punkten gelang. Eigentlich hat die Mannschaft ein Luxusproblem, denn jede Runde muss mindestens einer der ziemlich gleichwertigen Spieler pausieren, da von den fünf Stammspielern nur vier eingesetzt werden dürfen.

Überzeugend war in dieser Saison als Nummer eins Bernhard Luger aus St. Stefan, der 8,0 Punkte aus 9 Partien erzielte, gefolgt vom Neuling Marius Reiter aus Rohrbach mit 6,0 Punkten aus 8 Einsätzen. Auch die weiteren regelmäßig eingesetzten Spieler blieben über 50 Prozent: Stefan Schleiffelder und Dietmar Höllinger aus Lembach (je 3,5 Punkte aus 6 Partien), Markus Hetzmannseder aus St. Stefan (3 Punkte aus 5 Spielen) und Gerhardt Lanzerstorfer (2,5 Punkte aus 4 Spielen).

2. Landesliga Haslach/Aigen 1
Haslach Aigen 1 schaffte nach dem Aufstieg mit 41 Punkten (2 Siegen, 6 Unentschieden und 3 Niederlagen) den Klassenerhalt in der 2. Landesliga auf dem 9. Platz unter zwölf Teams.

1. Klasse Nord Haslach/Aigen 2
Haslach/Aigen 2
 erreichte Rang 7 unter elf Mannschaften und war nicht recht zufrieden mit der Ausbeute von 3 Siegen, 1 Unentschieden und 6 Niederlagen.
 

 
 
Kontakt
Impressum